Inhalt

 

Geschäftsfeld Systeme und Netze

 

Das Geschäftsfeld „Systeme und Netze" beinhaltet die Entwicklung, Pflege und Administration aller Systemplattformen sowie des internen und des umfangreichen externen Netzwerkes. Weiterhin gehört der produktive Betrieb der zentralen Anwendungen zu den Aufgaben dieses Geschäftsfeldes.

Außerdem entwickelt der Bereich für die Anwender und Kunden Standards und Konzepte für den Betrieb der IT in den Kommunen. Über einen Dienstleistungskatalog können gezielt individuelle IT-Services beauftragt werden.

Seit dem 01.09.2003 wurde auch der Bereich Schulen Online in diese Organisationseinheit integriert.

Neben den 43 Anwendern des KRZN werden auf diesen Plattformen u.a. auch die Landeshauptstadt Düsseldorf, die Kommunen im Rhein-Kreis-Neuss, die Städte Bochum, Duisburg, Herten, Mönchenglachbach, Oberhausen, Solingen, sowie die Kreise Borken und Steinfurt mit IT-Services bedient.

Organisatorisch ist das Geschäftsfeld in vier Servicebereiche gegliedert.